Sicher und LanglebigDachwartung

 

 

Es gibt zwei wichtige Gründe für eine jährliche Dachwartung durch einen Fachbetrieb.
Bedenkt man, dass das Dach das wichtigste Funktionsteil eines Gebäudes ist so sollte man es auch entsprechend pflegen und warten.
Auf das Dach wirken starke Witterungseinflüsse, betrachtet man beispielsweise die großen Temperaturschwankungen gepaart mit Feuchtigkeit so können große Schäden an Eindeckung / Abdichtung entstehen. Des Weiteren kann bereits anfallendes Laub und Geäst für schwerwiegende Schäden verantwortlich sein.
Sei es im Flachdach Bereich ein verstopfter Gully (Ablauf) oder im Steildachbereich verdreckte Falze eines Kehlbleches.
Eine Wartung hilft grundsätzlich um schwerwiegende Folgeschäden zu vermeiden. Wir weisen nach jeder Dachwartung auf den allgemeinen Zustand des Daches hin, um unsere Kunden so für bevorstehende größere Reparaturen oder Sanierung zu informieren.

Versicherungsschutz durch Dachwartung

Der zweite Grund weshalb eine Dachwartung von unserem Verband als Pflicht angesehen wird ist, um einen Versicherungsschutz zu gewährleisten.
Denn sollte bei einem Unwetter ein Schaden entstehen, welcher durch eine fachmännische Wartung vermeidbar gewesen wäre, so kann es zu einem erlöschen des Versicherungsschutzes kommen. Dies wurde bereits oft durch Gerichtsverfahren bewiesen, denn der Eigentümer ist daran gebunden eine jährliche Dachwartung durch einen Fachbetrieb vornehmen zu lassen. So ist es doch plausibel, denn niemand erwartet bei einem 10 Jahre altem Auto, welches keine Wartung einer Werkstatt erhalten hat, dass die Versicherung für Schäden aufkommt.
Kommt es durch nicht Beachtung der Wartungpflicht zu Personenschäden, beispielsweise durch herunterfallende Ziegel o.ä. kann die Versicherung die Übernahme des Schadens ablehnen.

Um die Sicherheit ihres Daches zu beurteilen, ist es auch möglich ihr Dach mit einer Videodrohne zu dokumentieren und entsprechende Maßnahmen festzulegen.

Sollten Sie Fragen bezüglich der Dachwartung haben, würden wir uns freuen wenn Sie uns kontaktieren.

 

Verstopfter Gully

Flachdach mit einer Holz Unterkonstruktion. Durch einen verstopften Gully (Ablauf) hat sich unbemerkt ein Pool auf dem Dach gebildet. Mit jedem erneuten Regenschauer hätte das Dach einstürzen können und einen massiven Sach- aber auch Personenschaden anrichten können.

 

gebrochener Ziegel – verdreckte Falze

Im Steildachbereich sind zu meist die Gefahrenquellen auf den ersten Blick nicht ersichtlich, umso wichtiger ist es das eine fachmännische Wartung durchgeführt wird.

Wie im linken Bild zu sehen ist, kann es auch mögliche sein das ein Ziegel nicht offensichtlich kaputt ist. Der Ziegel ist innerhalb der Überdeckung gerissen, ohne eine gewissenhafte Wartung wäre es höchst warscheinlich nicht aufgefallen. Jede stärkere Windböe hätte ihn loslösen können, der abrutschende Ziegel hätte Personen- oder Sachschäden verursachen können. Ebenfalls hätte es zu Schäden am Dach kommen können denn durch den fehlenden Ziegel, dringt anfallendes Wasser unter die Eindeckung.

Betrachtet man das rechte Bild, so sieht man eine Kehle, welche eine starke Verschmutzung durch Laub und Schmutz aufweist. Ohne aufnehmen der Eindeckung ist dies meist nicht erkennbar. Resultierend durch die Verschmutzung ist ein Hinterlaufen der Eindeckung möglich. Durch die längere Wassereinwirkung ist bereits die Traglattung stark angegriffen, teilweise lösen sie sich bereits auf.

 

Rückstellung im Überdeckungsbereich

Hier sehen Sie ein bituminös abgedichtetes Flachdach, welches nachträglich mit einer erneuten Schicht aus Bitumenbahn abgedichtet worden ist.
Diese Sanierungsbahn war vermutlich von minderer Qualität oder hatte einen Materialfehler, denn es ist zu einer Rückstellung von mehr als 3-4 cm im Überdeckungsbereich gekommen, somit konnte Wasser eindringen.
Aufgefallen ist dies erst als es zu spät war. Wasser ist durch die Überdeckungen eingedrungen und hat sich an der Holz Unterkonstruktion gesammelt. Mit einer jährlichen fachmännischen Wartung hätte dieses Problem früher erkannt werden können.

 

verstopfter Gully durch Moos

Ein weiteres Beispiel für die Folgen eines verstopften Gullys (Ablauf)
Kritisch hierbei ist die stark erhöhte Belastung auf die Konstruktion.
Denn die 10cm dicke Wasserschicht ist nicht kalkuliert und kann zum versagen des gesamten Konstrukts führen.

 

verstopfter Gully durch Verschmutzung

Dieser Gully wurde durch anfallende verschmutzung verstopft. Erst bei einem starken Niederschlag stieg der Wasserstand auf dem kleinen Vordach so hoch, dass es hinter die Wandbekleidung in die Wohnung lief.